der rechte rand

Permalink: https://www.der-rechte-rand.de/ausgaben/ausgabe-193/
Druckzeitpunkt: 30.11.2022, 22:56:56

Du hast nach waffen gesucht - der rechte rand

Antifa Magazin der rechte rand

Herkunft unbekannt

#Waffen

In den letzten Jahren wurden bei Rechtsterror-Ermittlungen zehntausende Schuss Munition, Waffen und Sprengstoff entdeckt. Woher diese stammen, scheint die Behörden nicht zu interessieren. Dabei sind immer öfter Kriegswaffen, Bundeswehr- und Polizeibestände darunter.

»Das Bellen der Waffen …«

Offen tritt die extreme Rechte gegen Einschränkungen beim privaten Waffenbesitz ein. AfD und NPD empfehlen die Selbstbewaffnung.

Waffen-Lobby

#Aufrüsten

Unter BesitzerInnen von Pistolen und Gewehren geht die Angst vor Gesetzesverschärfungen um. Die »Alternative für Deutschland« bietet sich als politische Vertretung an. Teile der Waffen-Lobby nehmen dieses Angebot gern an, denn beide Seiten vertreten ähnliche Weltbilder.

»U.S. Patriot Movement«

Die ländlichen Gebiete in den USA befinden sich im Umbruch. Ein Nährboden für die »Patriotenbewegung«.

von Spencer Sunshine

antifaschistisches Magazin der rechte rand - Autos als Waffen

Autos als Waffen

Nizza, Berlin, London, Barcelona – diese Städte werden mit den vom »Islamischen Staat« inspirierten Massenmorden mit Fahrzeugen verbunden. Neu, wie teilweise behauptet, ist die Methode jedoch nicht: Auch Neonazis haben so wiederholt angegriffen und gemordet.

Antifa Magazin der rechte rand

»Hochvernetzte Persönlichkeit«

#Mobit

Verbindungen zu Blood & Honour, Combat 18 und NSU

Thorsten Heise gehört seit mehreren Jahrzehnten zu den wichtigsten Netzwerkern der deutschen und internationalen Neonazi-Szene, heute lebt er in Thüringen.

Magazin der rechte rand

»Uniter«, Franco A. und rechte »Prepper«

#Hannibal

Neztwerk: Uniter-Prepper-Nordkreuz

Messer, Prepper, gewalt, Bewaffnung, Survivalismus

Überleben ist alles

Auch in Deutschland bereiten sich zunehmend mehr Menschen auf Krisenszenarien vor. Das als »Survivalismus« bezeichnete Phänomen ist eine eigene Subkultur. Ein Teil davon hat inhaltliche und personelle Bezüge zur extremen Rechten.

Antifa Magazin der rechte rand

Rechtsschwenk Marsch – Die Jugend von Karl Eckhard Hahn

# Gildenschaft

Dass sich der Leiter des wissenschaftlichen Dienstes der CDU-Landtagsfraktion und Vorstandsmitglied der »Deutschen Gildenschaft«, Karl Eckhard Hahn, bereits seit seinem Studienbeginn in extrem rechten Kreisen bewegt hat, ist bekannt. Sein Engagement für den rechten Rand begann jedoch bereits im Schulalter und geriet zwischenzeitlich in Vergessenheit.

Magazin der rechte rand

Der Westen als Feind

#OchsenreiterWar Manuel Ochsenreiter Auftraggeber eines Brandanschlags in der Ukraine? Dafür gebe es Hinweise, so berichteten deutsche Medien im Januar 2019. Ochsenreiter ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Publizist der extremen Rechten.