der rechte rand

Permalink: https://www.der-rechte-rand.de/ausgaben/ausgabe-203/
Druckzeitpunkt: 22.06.2024, 15:05:14

Ausgabe 208

Mai / Juni 2024 | 35. Jahrgang

Antifa Magazin der rechte rand

Intro

Inhalt

kurz & bündig

Rezensionen

Alle Artikel der Ausgabe 208

#IfS

Teilnehmende des Potsdamer Treffens vergangenen Jahres sind seit langem eng mit dem »Institut für Staatspolitik« verbunden – nicht nur als Teilnehmende der jährlichen Akademie in Schnellroda sondern auch als Autor*innen in deren Thinktanks, Interviewpartner*innen oder Arbeitgeber*innen.

Zwischen Schnellroda und Potsdam

#35Jahre

Diese Entwicklungen aufzuzeigen, Veränderungen wie Konstanten, ist unverzichtbar. Es ist genau die Aufgabe, die sich der rechte rand des Jahres 1989 gestellt hat, es ist weiterhin die, die sich das heutige Antifamagazin stellt.

»Jede Zeit hat ihren eigenen Faschismus«

Die Folgen einer verengten Wahrnehmung via Telegram oder die Wirkung von Echokammern wurden nicht erst bei den Protesten gegen die Corona-Maßnahmen sichtbar. Und: Sie wurden nicht von »den Jugendlichen« getragen.

Intro Ausgabe 208 #AntifaMagazin

#Kommunalwahlen

Parallel zu den Europawahlen am 9. Juni finden in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland Kommunalwahlen statt.

Die kommunalen Kandidaturen und drohende Wahlerfolge der extremen Rechten