der rechte rand

Permalink: https://www.der-rechte-rand.de/ausgaben/ausgabe-187/
Druckzeitpunkt: 28.10.2021, 10:28:57

Antifa Magazin der rechte rand

Zwischen Goldhandel und Verschwörungsmythen

#Geschäfte

Am dritten Septemberwochenende 2021 fand in Wiesbaden der »SOLIT Go for Gold-Wertekongress« statt. Eine Werbeveranstaltung für Edelmetalle, bei der die Klaviatur der Manipulation und Demokratiehetze professionell gespielt wurde.

Antifa Magazin der rechte rand

Braune Ökos

#Geschichte

Braune Ökos.
Eine »Lehre von der gesamten Umwelt« müsse »Kulturlandschaften, Riten und Brauchtum, also auch Haus und Hof« mit einschließen. Kurz und knapp skizziert Schick den Vierklang von rechter Ökologie: Umweltschutz = Naturschutz = Tierschutz = Volksschutz.

Antifa Magazin der rechte rand

Dresdner Annäherungen

#Buchhandel

Auch sie beziehen sich auf »Aufgeblättert. Zugeschlagen – Mit Rechten lesen«, jene Literatursendung bei YouTube, in der Susanne Dagen und Ellen Kositza seit 2018 mit einem geladenen Gast, vorzugsweise aus der »Neuen Rechten« und der »Alternative für Deutschland« (AfD), aktuelle Bücher besprechen. Mit diesem Gemeinschaftsprojekt des »BuchHauses Loschwitz« und des Schnellrodaer »Verlag Antaios« entschied Dagen sich für ihre politische Heimat.

Antifa Magazin der rechte rand

Eine (unvollständige) Chronik des NSU

#NSU

Das antifaschistische Magazin »der rechte rand« begleitet das Thema NSU seit Auffliegen der Taten intensiv. In den Ausgaben wurden seit Ende 2011 zahlreiche eigene Recherchen, Fotodokumentationen, Interviews und Chroniken dazu veröffentlicht.

Antifa Magazin der rechte rand

Jürgen Elsässer oder: Welche Farbe hat das Chamäleon?

#Portrait

Jürgen Elsässer oder: Welche Farbe hat das Chamäleon?

Antifa Magazin der rechte rand

Rechte Entwicklung

#Stiftung

Nach der Bundestagswahl wird die rechte »Desiderius-Erasmus-Stiftung« voraussichtlich ein Millionenbudget erhalten. Was zu erwarten ist und was uns das angeht.

Antifa Magazin der rechte rand

Auf dem Weg zur Volkspartei

#Thüringen

Niemals war die rechtsradikale »Alternative für Deutschland« (AfD) so dicht an der realen Macht wie im Februar 2020 in Thüringen.

Antifa Magazin der rechte rand

Festsetzen in der Fläche

#Kommunalwahl

Die radikale Rechte hat bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen verloren. Doch die AfD konnte ihre Präsenz in der Fläche ausweiten und „dieBasis“ zog in eine Reihe von Kommunalparlamenten ein. Eine erste Analyse der Ergebnisse.

Antifa Magazin der rechte rand

Meine Freiheit über alles

#Corona

Das Protest-Milieu gegen die coronabedingten Maßnahmen zu verstehen, ist eine Herausforderung. Nicht nur bürgerliche Medien, Politik und Wissenschaften tun sich schwer mit der Eigenbeschreibung der »Querdenker*innen« als bürgerliche Mitte.

Antifa Magazin der rechte rand

Vier Jahre Zäsur

#Bundestag

In ihrer ersten Legislatur im Bundestag hat die AfD-Fraktion sich professionalisiert und es teilweise geschafft, die Bundesregierung unter Erklärungszwang zu setzen. Ihr Potenzial konnte sie allerdings bislang nicht ausweiten.

« Ältere Artikel