der rechte rand

Permalink: https://www.der-rechte-rand.de/ausgaben/ausgabe-176/
Druckzeitpunkt: 11.12.2019, 07:11:55

Antifa Magazin der rechte rand

Das Patriarchat gegen die Vernunft

#FFF

Was das Fridays-for-Future-Bashing mit dem Patriarchat zu tun hat.

Antifa Magazin der rechte rand

Kampfsport-Events

#Promoter

In Deutschland finden jedes Wochenende dutzende Kampfsportveranstaltungen im Bereich Kickboxen, Muay Thai und Mixed Martial Arts (MMA) statt. Neonazis bei Galas können gezielte Provokation im Marketing sein

Antifa Magazin der rechte rand

„Sollen sie Gewehrhüllen häkeln“

#AFDVerbot

Antworten auf unsere Twitter-Umfrage vom 13. Oktober 2019: „Sollen wir als #Antifa ein #AfDVerbot fordern?“

Antifa Magazin der rechte rand

»Das ist derselbe Kampf«

#FridaysForFuture

Kaja (16) ist in der Fridays-for-Future-Ortsgruppe Hannover organisiert. Für »der rechte rand« sprach Mark Roth mit der Aktivistin.

Antifa Magazin

Die CDU zwischen Harmagedon und schwarz-blau

#schwazblau

Mit dem Erstarken der „Alternative für Deutschland“ nach der Landtagswahl in Thüringen denken CDU-Funktionäre über Kooperationen mit der Partei des Faschisten Björn Höcke nach. Auch ohne bislang konkrete Ergebnisse ist damit ein diskursiver Dammbruch mit erheblichem Flurschaden entstanden.

Antifa Magazin der rechte rand

Rechtes Netzwerk macht Wahlwerbung für schwarz-blau

#AfDWahlhelfer

Zwei Wochen vor der Landtagswahl versucht die „Vereinigung der Freien Medien“ die Brücke für eine schwarz-blaue Koalition zwischen CDU und AfD in Thüringen zu bauen. Das Zeitungsprojekt ist neu, der Kreis der Personen dahinter besteht jedoch aus Altbekannten.

Antifa Magazin der rechte rand

»Bewegungspartei« mit »Abschieben-Initiative 2020«

#Thüringen

In Thüringen, dem Kernland des Netzwerks »Der Flügel«, stehen Ende Oktober die Landtagswahlen an. Die »Alternative für Deutschland« zieht mit ihrem Landesvorsitzenden Björn Höcke an der Spitze in den Wahlkampf, der seiner Partei »historische Wahlergebnisse« prognostiziert.

Antifa Magazin der rechte rand

Ausbau der Stellung

#Brandenburg

Der aus Bayern stammende Brandenburger Landeschef der »Alternative für Deutschland« (AfD) Andreas Kalbitz ist ein Spitzenvertreter von »Der Flügel« und seine jahrzehntelange Karriere in der extremen Rechten ist mittlerweile dicht belegt.

Antifa Magazin der rechte rand

Begehrtes Steuergeld

#DerFlügel

Die »Alternative für Deutschland« in Thüringen will mit einer parteinahen Stiftung an Steuergeld kommen. Der Vorstand besteht aus Getreuen des Thüringer Partei- und Fraktionschefs Björn Höcke, UnterstützerInnen des rechtsradikalen Netzwerks »Der Flügel« und langjährigen Aktiven der »Neuen Rechten«.

Antifa Magazin der rechte rand

Unter Beobachtung

#JungeAlternative

Zwei Wochen später verkündigte Lohr zudem, alle 150 Mitglieder aus Niedersachsen seien ganz aus dem Verband ausgeschlossen worden. Gegenüber dem Bremer Landesverband gab es gleichzeitig allerdings kaum Konsequenzen.

« Ältere Artikel