der rechte rand

Permalink: https://www.der-rechte-rand.de/ausgaben/ausgabe-188/
Druckzeitpunkt: 29.01.2022, 11:07:25

Antifa Magazin der rechte rand

Svens Welt

#Neonazi

Sven Liebich ist einer der schrillsten Aktivisten, der lautesten Provokateure und vulgärsten Hetzer im rechten Milieu. Nahezu manisch steigert er sich in seine Aktivitäten hinein und bleibt dabei trotz allem berechnend. »Svens Welt« ist das Jonglieren mit Widersprüchen, ist Hetze als Geschäft und sind gesellschaftliche Instanzen, die keine Grenzen setzen.

Antifa Magazin der rechte rand

Rechts in der Bundesversammlung

Am 12. Februar 2017 wurde der Bundespräsident neu gewählt. Für die »Alternative für Deutschland« kandidierte erfolglos Albrecht Glaser. Das Ziel: Die Partei als bundespolitische Kraft zu präsentieren.

Antifa Magazin der rechte rand

Erfolgsautor In allen Medien präsent: Max Otte

Der Ökonom Max Otte ist mit seinen euroskeptischen und finanzmarktkritischen Thesen in der Wirtschaftskrise zum Starautor und gefragten Interviewpartner geworden. Doch Otte ist auch engagierter Autor und Referent der »Neuen Rechten«.

Antifa Magazin der rechte rand

Immer noch aktuell: Spengler

Oswald Spengler, obwohl vor 75 Jahren verstorben, ist in der extremen Rechten, nicht nur in Deutschland, noch aktuell.

Antifa Magazin der rechte rand

Lieber Humanität

#Kultur
Ein selbstbestimmtes Ich, ein selbstzusammengesuchtes Wir jenseits von Herkunft, Abstammung, Gender und Religion: Das ist für die Rechte die Apokalypse, die auch beim Bundessprecher der »Alternative für Deutschland« (AfD), Jörg Meuthen, als »links-rot-grün-versifftes 68er-Deutschland« durchklingt.

Antifa Magazin der rechte rand

NEIN zum AfD-Vorsitz und JA, es kann noch verhindert werden!

#Innenausschuss

Die »Alternative für Deutschland« (AfD) soll den Vorsitz im Innenausschuss des Deutschen Bundestages übernehmen. Es kursieren die Namen der Abgeordneten Gottfried Curio aus Berlin und Steffan Janich aus Sachsen. Das muss verhindert werden.

antifa Magazin der rechte rand

»Die weiße Rasse ist (…) die am Geistigen schaffende Rasse«

#Anthroposophie

Rassismus, Antisemitismus und Verschwörungsdenken als Grundlagen der Anthroposophie

Antifa Magazin der rechte rand

»Wir sind tief verwurzelt mit der Erde!«

#Macherinnen

Der Vorstellung der Reinheit der Natur mit ihren Selbstheilungskräften wird die Künstlichkeit der Medizin gegenübergestellt. Diesem Verständnis folgend, stellt der vermeintlich drohende Impfzwang einen Angriff auf die Natur dar.

Antifa Magazin der rechte rand

Nicht alle Mittel sind sinnvoll

#Stiftung

Wird der Verfassungsschutz zum Schiedsrichter über die Politische Bildung? Kritische Anmerkungen zur Kampagne gegen die AfD-nahe »Desiderius-Erasmus-Stiftung«.

Antifa Magazin der rechte rand

Veränderungen in der Justizlandschaft

#NSU

Zehn Jahre nach der Selbstenttarnung des NSU spricht »der rechte rand« mit Rechtsanwalt Björn Elberling, der seit 2013 als Nebenklägervertreter am Münchener NSU-Prozess beteiligt war, über Veränderungen innerhalb der Justiz.

« Ältere Artikel