der rechte rand

Permalink: http://www.der-rechte-rand.de/ausgaben/ausgabe-166/
Druckzeitpunkt: 22.05.2018, 02:24:02

Magazin der rechte rand Ausgabe 170

»Christen in der AfD«

Die »Alternative für Deutschland« (AfD) war von Anfang an als Partei mit einem rechtsklerikalen Flügeln konzipiert. Gegründet wurde sie im Februar 2013 im Gemeindesaal der »Christuskirche« in Oberursel.

Magazin der rechte rand Ausgabe 170

Plädoyers der Nebenklage im NSU: einig, tiefschürfend, berührend

Seit dem 15. November 2017 plädieren die NebenklagevertreterInnen und die NebenklägerInnen im NSU-Prozess.

Magazin der rechte rand Ausgabe 170

Hamburg: Grabenkämpfe und Skandale

Es lief in den letzten Monaten nicht gut für den Landesverband der »Alternative für Deutschland« (AfD) in Hamburg. Erst der antifaschistische Widerstand beim Wahlkampf zur Bundestagswahl…

der rechte rand Magazin Ausgabe 170

Querelen und neue Gesichter in Hessen

Der Landesverband der hessischen »Alternative für Deutschland« hat sich neu aufgestellt. Im Herbst 2018 stehen Landtagswahlen an.

hetze, Internet, trolle, afd, der rechte rand, afd-im-bundestag

AfD im Bundestag

zum Download:

AfD im Bundestag – Die Übersichtskarte zur Wahl

Magazin der rechte rand Ausgabe 170

Von Rissen und Brüchen

Nach ihrem Einzug als drittstärkste Fraktion in den Bundestag hat die »Alternative für Deutschland« im Dezember ihren Bundesparteitag in Hannover durchgeführt. Statt der viel beschworenen Einheit gab es Strömungskonflikte, Machtkämpfe und Hinterzimmergespräche

Antifaschistisches Magazin der rechte rand

#wirunterlassennicht

Pressemitteilung:
»Wir unterlassen nicht« www.afd-im-bundestag.de
AfD geht gegen kritischen Journalismus vor. Fachmagazin »der rechte rand« wird geforderte Unterlassungserklärung nicht unterzeichnen!

Magazin der rechte rand Ausgabe 170

Erste Schritte

Die Fraktion der »Alternative für Deutschland« im Bundestag versucht sich in parlamentarischer Seriosität und gezielter Provokation und zeigt Schwächen, wenn es hitzig wird.

Magazin der rechte rand Ausgabe 169

Blaue Zahnräder gesucht

Frauke Petry und Marcus Pretzell inszenieren ihr neues politisches Projekt nach der »Alternative für Deutschland« als »Bürgerforum«.

Magazin der rechte rand Ausgabe 169

Enttäuschung in Niedersachsen

Die »Alternative für Deutschland« zieht mit neun Abgeordneten in den niedersächsischen Landtag ein. Doch das Ergebnis enttäuschte die Partei.

« Ältere Artikel