der rechte rand

Permalink: https://www.der-rechte-rand.de/ausgaben/ausgabe-168/
Druckzeitpunkt: 17.07.2018, 15:28:45

Magazin der rechte rand Editorial

Editorial / Kommentar Ausgabe 172

Editorial – Ausgabe 172 Magazin »der rechte rand«
gedruckte Hetze und Propaganda – rechte Publikationen

Magazin der rechte rand Ausgabe 170

Editorial der 170

Editorial – Ausgabe 170 Magazin »der rechte rand«
Christen und die Rechte

Editorial der 169

Liebe Leserinnen, liebe Leser, ein Antifa-Kongress im Münchner DGB-Haus? Das wollten der rechte Blog »Journalistenwatch«, die nach rechtsaußen gerne mal offene »Deutsche Polizeigewerkschaft« (DPolG) und Teile der DGB-Gewerkschaft »Gewerkschaft der Polizei« (GdP) nicht akzeptieren. Die GdP übte Druck auf den DGB-Bundesvorstand aus, den dieser an den DGB in Bayern weiterleitete. Daraufhin kündigte letzterer Mitte Oktober […]

Editorial der 168

Liebe Leserinnen und liebe Leser, »Ich betrachte das Nachleben des Nationalsozialismus in der Demokratie als potentiell bedrohlicher denn das Nachleben faschistischer Tendenzen gegen die Demokratie.« Die Bemerkung, die der Philosoph und Soziologe Theodor W. Adorno 1959 machte, scheint auf die heutigen Tage zu passen. Adorno warnte davor, dass in der Bundesrepublik immer noch latente wie […]

Editorial der 167

Liebe Leserinnen und liebe Leser, ein möglicher Einzug der neonazistischen Partei »Alternative für Deutschland« (AfD) in den Deutschen Bundestag im Herbst 2017 hält seit geraumer Zeit Politik und Medien in Atem … Huch, was war das? Ein Fehlerteufel? Noch einmal: Ein möglicher Einzug der rechtspopulistischen Partei »Alternative für Deutschland« (AfD) … Das klingt schon besser, […]

Editorial der 165

Liebe Leserinnen und liebe Leser, ein Begriff geistert in diesen Tagen durch die Welt: »Fake News«. Vom rechten US-Präsidenten Donald Trump Anfang des Jahres als Vorwurf gegen die CNN gerichtet, ist der Schlagabtausch mittlerweile auch in Deutschland angekommen. Medienhäuser und Bundesregierung suchen nach Wegen des Umgangs mit Desinformationen und greifen zu althergebrachten Mitteln: Löschen und […]

Editorial der 163

Liebe Leserinnen und liebe Leser, das Jahr neigt sich dem Ende zu und beim Blick auf die Republik und Europa bleibt es dabei: »Es geht noch schlimmer«. Wer dachte, das Vorjahr hätte den Höhepunkt des rechten Aufstiegs markiert, wird stets eines Besseren belehrt. Die Erfolgssträhne der »Alternative für Deutschland« reißt nicht ab und die Rechte […]

Editorial der 162

Liebe Leserinnen und liebe Leser, Ein Titel ohne Bild scheint angemessen, um der Dimension des NSU-Terrors gerecht zu werden. Es soll herausstellen, um wen es, wenn wir recherchieren, schreiben und analysieren, immer gehen sollte: Die Opfer. Ihre Angehörigen müssen seit über 16 Jahren damit leben, dass ihre Ehemänner, Väter und Söhne – und in einem […]

Editorial Ausgabe 160

Editorial Liebe Leserinnen und liebe Leser, die Wahlsiege der »Alternative für Deutschland« (AfD) haben wir – wie viele andere auch – befürchtet, hatten aber auch gehofft, das Blatt würde sich noch wenden. Nun sitzt die extrem rechte Partei in zahlreichen Kommunal- und Landesparlamenten, bekommt MitarbeiterInnen und Finanzmittel gestellt und kann das politische Klima in Deutschland […]